Die Malerin

Mein Name ist Petra Mittag, ich wurde 1970 in Sebnitz geboren und lebe mit meinem Partner und mit meiner Tochter in Mochau, einem Ortsteil von Döbeln.

Die Malerei begleitet mich seit meiner frühesten Kindheit – in unserer Familie wurde schon immer viel gemalt, die Tradition reicht zurück bis zum Urgroßvater, der viele Blumen- und Landschaftsbilder hinterlassen hat. Zwei davon „wohnen“ bei mir, ein wunderbar frisches, leichtes Aquarell von der Albrechtsburg im Frühling und eine Sommerkiefer auf einem Felsen in der Sächsischen Schweiz – man kann förmlich die Stille und die Hitze dieses Tages atmen. Wenn ich diese Bilder anschaue, tauche ich in eine andere Welt ein und kann die Stimmung wahrnehmen, wie sie der Maler erlebt haben mag.

Eines meiner Lieblingsthemen sind Menschen, Musik und die Momente des Beisammenseins - viele meiner Bilder „erzählen“ davon. 

Ich bevorzuge Aquarellfarben, arbeite aber auch gern mit Öl- und Acrylfarben und zeichne oft spontan mit Kohle oder Bleistift, je nachdem, was ich gerade dabei habe.

In diesem Sinne lade ich Sie ein zum Verweilen, Stöbern und Entdecken….

Ihre Petra „Fly“ Mittag



Kunst und Wegbegleiter